Wer wir sind und woher wir kommen

 

Die beiden Gründer Marcell Heinrich (Sozialpädagoge und Rapper) und Michael Senf (Sportlehrer und Breakdancer) begannen Anfang der 2000-er Jahre HipHop-Workshops für Jugendliche in Leipzig zu veranstalten. Bei großer Nachfrage erkannten beide, welche pädagogische Kraft in diesem künstlerischen Zugang steckt. Sie bildeten sich fort und lernten Vieles über Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung. Am internationalen Kindertag 2006 beschlossen sie, weitere Workshopleiter einzusetzen. Fünf Jahre lang wuchs das Projekt stetig, so dass im Jahr 2011 der Verein "EDUVENTIS - Bildung erleben e.V." gegründet wurde, der fortan im ganzen Bundesland Sachsen agierte um die Kreativität von Schülern zu fördern. Aus der Vereinsarbeit wuchs das Konzept zur HERO SOCIETY und wurde 2013 preisgekrönt. Zur weiteren Professionalisierung wurde im Jahre 2015 die Jugendarbeit aus dem Verein ausgegründet und in die gemeinnützige HERO SOCIETY Impact gGmbH überführt. EDUVENTIS ist heute spezialisierter Anbieter für Lehrerfortbildungen und die HEROes sind nun in der Lage, Biografien weit über die Schulzeit hinaus zu begleiten: vom Klassenzimmer bis ins Berufsleben.

 

Unser Team liebt diese Arbeit, weil:

  • wir die Aufgaben anhand unserer Stärken und Interessen verteilen.

Unsere aktuelle Reichweite:

  • 1.040.000 Kids und Jugendliche seit 2010 und zirka 140 Schulen pro Jahr.

Privat sind wir:

  • Hundebesitzer, Kaffeeliebhaber, Snowboarder, Jogger, Musiker, Mütter und Väter.
Rocky Wüst_650x650