Willkommen in
der Hero Society

In der Bildung und Arbeit des 21. Jahr­hun­derts kommt es auf unse­re urmen­sch­li­chen Eigen­schaf­ten an. Unse­re Zukunft zu gestal­ten bedeu­tet mehr als erfolg­reich sein, Karrie­re machen. Es bedeu­tet uns selbst zu erken­nen und unse­re Verbun­den­heit zu stär­ken, damit unser Leben und Zusam­men­le­ben gelingt. Deshalb über­neh­men wir in der hero socie­ty diese Verant­wor­tung für uns selbst, für die jünge­re Genera­ti­on und für unse­re Gesell­schaft. Wir gehen in Schu­len, arbei­ten in Unter­neh­men und mit Fami­li­en. Wir beglei­ten junge Menschen und zeigen ihnen was in ihnen steckt. Wir bieten ihnen die Möglich­keit, zu erken­nen, wie sie beschaf­fen sind, was sie auszeich­net und was für Menschen sie in dieser Welt sein wollen. Wer das weiß, der kann Groß­ar­ti­ges leis­ten und sinn­vol­le beruf­li­che Aufga­ben wählen, die ihm wirk­lich etwas bedeu­ten. Dafür erschaf­fen wir beson­de­re Erleb­nis­se. Wir geben Feed­backs, die Biogra­fien verän­dern. Wir blicken stets auf die Stär­ken, statt Schwä­chen zu bemän­geln. Wenn Menschen ihre Bega­bun­gen erken­nen, dann können sie diese zu Stär­ken ausbau­en und lernen ihre Schwä­chen zu akzep­tie­ren. Mit diesem Anlie­gen vertrau­en uns bereits zahl­rei­che Fami­li­en, Schu­len und Unternehmen.

Slide HERO_SOCIETY-Eure-Stimmen-3 „Heut­zu­ta­ge ist es schwie­rig direkt nach dem Abitur, dem Studi­um oder etli­chen ande­ren Abschlüs­sen zu wissen, was man später im beruf­li­chen Leben machen will. Und noch schwie­ri­ger ist es Menschen zu finden, die einem bei der Suche helfen, unter­stüt­zen und dabei dann auch noch tatsäch­lich Ahnung von dem haben, was sie erzäh­len. Ihr gehört zu diesen Menschen und habt mit der Hero Socie­ty etwas geschaf­fen, was einem die Augen öffnen kann und erlaubt, sich selber besser kennen­zu­ler­nen, was sich wieder­um auf die späte­re beruf­li­che Ausrich­tung auswirkt!
Die zwei Tage waren für mich unfass­bar wert­voll und jetzt habe ich etwas, worauf ich hinar­bei­ten kann. Ich kann es einfach nur weiter­emp­feh­len.“
Slide YFU_LOGO “Die Krea­tiv-Work­shops der Hero Socie­ty waren sehr gut orga­ni­siert, profes­sio­nell ange­lei­tet und kamen bei den Teil­neh­men­den bestens an. Das zwei­wö­chi­ge Camp bot unse­ren 50 deut­schen und türki­schen Jugend­li­chen den perfek­ten Rahmen für inter­kul­tu­rel­le Verstän­di­gung durch gemein­sa­me Work­shops, Frei­zeit und Ausflü­ge und hat beein­dru­cken­de Ergeb­nis­se hervorgebracht.”

BEKANNT AUS:

HERO_SOCIETY-Bekannt aus-Logos-1
HERO_SOCIETY-Bekannt aus-Logos-2
HERO_SOCIETY-Werde_Potenzialentfalter

Aus- bildung 2021

Das hero society -
Ausbil­dungs­pro­gramm für Coaches, Pädago­gen, Chefs, Eltern und alle, die sich für Poten­zi­a­l­ent­fal­tung interessieren.

WERDE TEIL DER
HERO SOCIETY

Entfal­te Superkräfte
und brin­ge Menschen
in ihre Kraft!

HERO_SOCIETY-Jugendcamp_2020

DAS HERO SOCIETY

Jugend- Camp

2021

HERO_SOCIETY-Heldengeschichten
HERO_SOCIETY-Buch_MockUp

#EDUCATION FOR FUTURE

Eine gute Bildung ist entschei­dend für die Zukunft unse­rer Kinder und Jugend­li­chen. Das ist klar. Aber was genau ist gute Bildung in einer Zeit der globa­len Umbrü­che, in der die Defi­ni­ti­on von Arbeit sich massiv wandelt? Was brau­chen unse­re Jüngs­ten von uns, damit sie Orien­tie­rung im Leben finden können? Wie lernen sie, wie das Zusam­men­le­ben im 21. Jahr­hun­dert wirk­lich gelingt?

#Educa­tion­For­Fu­ture steckt voller nutz­ba­rer Antwor­ten für den Alltag in Fami­lie, Schu­le und Kinder­gar­ten, Nach­bar­schaft, Kommu­ne und Co. Ein Aufruf zur Eman­zi­pa­ti­on. Und ein halt­ge­ben­der Mutma­cher für Eltern, Lehrer und alle, denen unse­re Kids am Herzen liegen.

Unsere Arbeit in Zahlen

9678
54.900

Kinder & Jugendliche
persön­lich erreicht

1111
12.500

Work­shops
durchgeführt

152
180

Azubis & Ausbilder
in Unter­neh­men gecoacht

Auszeichnungen

Die Verant­wort­li­chen

Ausge­zeich­net von der
Robert Bosch Stif­tung Deutschland
für zukunftsweisendes
gesell­schaft­li­ches Engagement

Unter­neh­mer des Jahres

Ausge­zeich­net als Sachsens
Unter­neh­mer des Jahres 2018
in der Kate­go­rie ‘Start Up’
als Mitgrün­der der Hero Society

Social Impact Award

Ausge­zeich­net von der
Robert Bosch Stif­tung Deutschland
für zukunftsweisendes
gesell­schaft­li­ches Engagement

Stimmen zur Hero Society

Slide HERO_SOCIETY-Eure-Stimmen-3 „Heut­zu­ta­ge ist es schwie­rig direkt nach dem Abitur, dem Studi­um oder etli­chen ande­ren Abschlüs­sen zu wissen, was man später im beruf­li­chen Leben machen will. Und noch schwie­ri­ger ist es Menschen zu finden, die einem bei der Suche helfen, unter­stüt­zen und dabei dann auch noch tatsäch­lich Ahnung von dem haben, was sie erzäh­len. Und Mitch gehört zu diesen Menschen und hat mit Hero Socie­ty etwas geschaf­fen, was einem die Augen öffnen kann und erlaubt, sich selber besser kennen­zu­ler­nen, was sich wieder­um auf die späte­re beruf­li­che Ausrich­tung auswirkt!
Die zwei Tage waren für mich unfass­bar wert­voll und jetzt habe ich etwas, worauf ich hinar­bei­ten kann. Ich kann es einfach nur weiter­emp­feh­len.“
Slide YFU_LOGO “Die Krea­tiv-Work­shops der Hero Socie­ty waren sehr gut orga­ni­siert, profes­sio­nell ange­lei­tet und kamen bei den Teil­neh­men­den bestens an. Das zwei­wö­chi­ge Camp bot unse­ren 50 deut­schen und türki­schen Jugend­li­chen den perfek­ten Rahmen für inter­kul­tu­rel­le Verstän­di­gung durch gemein­sa­me Work­shops, Frei­zeit und Ausflü­ge und hat beein­dru­cken­de Ergeb­nis­se hervor­ge­bracht.”